https://www.fazialis.de/de/mimik/laechelnlachen/
Zum Inhalt springen

Beim Gesichtsausdruck des Lachens/Lächelns sind mitunter folgende Muskeln beteiligt:  Großer Jochbeinmuskel, Kleiner Jochbeinmuskel, Oberlippenheber, Oberlippen- und Nasenflügelheber zur Ansteuerung des Mundwinkels mit einer seitlichen Aufwärtsbewegung sowie Anhebung der Oberlippe. Bei stärkerer Anspannung wird die obere Zahnreihe sichtbar. Gleichzeitig spannt sich der Augenringmuskel an und verkleinert so beim Lächeln/Lachen die Lidspalte etwas. Beim noch "breiteren Lächeln/Lachen" wird nun durch Anspannung der Mundwinkel- und Unterlippensenker die Unterlippe gesenkt und die untere Zahnreihe exponiert. In der rechten Gesichtshälfte gut zu erkennen: der Einfluss der zuvor beschriebenen "Lachmuskulatur" auf die Fettkörper im Bereich des Mittelgesichtes, die wiederum die Kraft und Muskelzugrichtung auf die überliegende Haut übertragen.