https://www.fazialis.de/de/behandlung/operative/aesthetische-korrekturen/botulinum-toxin/
Zum Inhalt springen

Unvollständige Gesichtslähmungen mit Synkinesien (siehe Text), wie bei dieser 70-jährigen Dame, sind eine besondere Herausforderung. Bei Mimik kommt es zu ungewollten, störenden Mitbewegungen von nicht beabsichtigt angesteuerten Muskelgruppen. Beim Lächeln/Lachen kommt es z.B. bei dieser Dame in der linken betroffenen Gesichtshälfte zu einem ungewollten spastischen Augenschluss links und Übersteuerung des Augen-Ringmuskels (Bild links und Mitte). Rechtes Bild: Wiederhergestellte Symmetrie und erhebliche Verbesserung des Erscheinungsbildes beim Lächeln durch die Behandlung mit Botulinumtoxin für den Augenkomplex. Zusätzlich erhielt die Patientin eine Transplantation eines Muskels vom Oberschenkel in die linke Wangenregion zur verbesserten Mundwinkelansteuerung und eine Gesichtsstraffung.